AW LOGO

News / 09. August 2022

Bastian Baker fährt neu vollelektrisch

Seit Ende Juli ist Bastian Baker voll elektrisch mit seinem neuen Audi e-tron unterwegs und gab an der exklusiven "Audi driving experience x Bastian Baker" praktische Tipps und Tricks  zur Rekuperation und effizienteren Steuerung an die begeistereten Teilnehmer. 

Die Schweiz hat unzählige traumhaft schöne Ecken und Orte, einer davon ist die Audi-Partnerdestination Verbier inmitten der spektakulären Walliser Bergwelt. Doch statt auf der Skipiste flott den Hang herunterzuwedeln, durften die Teilnehmer*innen der diesjährigen Audi driving experience x Bastian Baker mit den neusten Elektro-Modellen von Audi lautlos und mit viel Power den Berg hinaufflitzen, wobei sich die e-tron-Flotte als wahrhaftige Kurvenräuber entpuppten.

Bevor die Teilnehmer*innen sich den aktuellen Premiumstromern aus Ingolstadt annehmen durften, darunter der Bestseller Audi e-tron S, den sportlichen Audi e-tron 55 und den dynamischen SUV-Coupé Audi Q4 e-tron 50, wartete aber noch ein reichhaltiger Lunch im luxuriösen W Hotel und ein exklusives Meet’n’Greet mit dem Westschweizer Singer-Songwriter und Audi-Ambassador Bastian Baker.

Der 31-jährige Lausanner zählt zu den erfolgreichsten Musikern der Schweiz und ist trotz seines Erfolgs bodenständiger denn je. Er stand bereits im Vorprogramm von Konzerten bei Shania Twain, Bryan Adams und Johnny Hallyday auf der Bühne und spielte selbst mehr als tausend Konzerte in rund 50 Ländern. Seit 2017 sind Bastian Baker und Audi gemeinsam unterwegs.

Doch die Leidenschaft für Audi, die hat Bastian Baker schon von klein auf.  «Unsere Familie fährt Audi, seit ich ein Kind war. Es war die Lieblingsmarke meines Vaters, und wir hatten das Glück, in unserer ganzen Kindheit in einigen dieser Autos sitzen zu können. Ich habe also eine starke emotionale Bindung zu dieser Marke», sagt Bastian Baker und weiter: «Vor allem mag ich das bestechend schöne Aussehen der Autos und die Technologie, die drinsteckt. Ich finde, Audi ist eine edle, stilvolle Marke, die ständig Innovationen hervorbringt und an der Spitze dabei ist – bei den Audi-Fahrzeugen gibt es immer einen Wow-Effekt.»

Sowohl Audi als auch Bastian Baker verbindet die Leidenschaft stets das Beste aus sich und dem technischen Vorsprung herauszuholen. Dieser technische Vorsprung zeigt sich bei der Premiummarke mit den vier Ringen in der aktuellen e-tron Modellpalette, die an Design, Performance und Reichweite zu den Speerspitzen der Elektromobilität zählt. Seit einiger Zeit ist auch der Westschweizer rein elektrisch unterwegs und geniesst das kraftvolle Dahingleiten, die Power und die Ruhe in seinem neuen Audi e-tron 55 S Line zugleich. «Die Elektromobilität ist für mich die Zukunft», sagt Bastian Baker und fügt an: «Und der Audi e-tron sieht einfach geil aus!»

Als bereits erprobter Elektrofahrer gab Bastian Baker den Teilnehmer*innen vor der erste Etappe Richtung Col de Lein, noch ein paar Tipps, wie man mit Hilfe der Rekuperation zum Reichweiten-Gewinner wird. Noch mehr spannende Insights zur Faszination Elektromobilität gaben die Audi-Experten vor Ort. Die kurvenreiche Bergstrasse von Verbier zum Col de Lein, ist der Himmel auf Erden für jeden leidenschaftlichen Elektrofahrer. Ob mit dem grossen SUV Audi e-tron S, dem Audi e-tron 55 oder dem kompakten SUV-Coupé Audi Q4 e-tron – spielerisch raubten sie eine Kurven nach dem anderen und begeisterten die Teilnehmer*innen der Audi driving experience x Bastian Baker.

So geht Elektrifizierung eben auch! Die einzelnen e-tron-Modelle bieten nicht nur einen hohen Grad an Alltagstauglichkeit, die Premiumstromer aus Ingolstadt sind dank, dem vom ersten Moment an verfügbaren Drehmomenten, dem permanenten Allradantrieb und des tiefen Schwerpunkts geborene Bergrenner. Auch die beiden sportlichen Cabrios mit den Vier Ringen, der Audi TT RS Roadster und der Audi A5 Cabrio 45 TFSI waren ganz in ihrem Element und boten bei sommerlichen Temperaturen selbst auf über 2‘000 Meter über Meer ein einzigartiges Freiluft-Fahrgefühl. (pd/ml)


Meistgelesen

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

News / 09. Juli 2024

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

News / 09. Juli 2024

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

News / 09. Juli 2024

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

Rimac wird 15!

News / 10. Juli 2024

Rimac wird 15!

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK