AW LOGO

News / 06. April 2022

Bereit für elektrisierende Performance: Goodyear Eagle F1 Asymmetric 6

Die Goodyear Eagle F1-Familie ist seit langem die erste Wahl für Benzinbegeisterte, aber mit der Einführung des Asymmetric 6 hat Goodyear auch Designelemente integriert, die den speziellen Anforderungen von Hochleistungs-Elektrofahrzeugen (EVs) entsprechen. 

Jeder Reifen aus dem Goodyear-Sortiment ist für EVs geeignet, aber der Eagle F1 Asymmetric 6 wurde speziell mit Blick auf die Anforderungen der Hersteller von Elektrofahrzeugen entwickelt. Der Absatz von EVs (sowohl reine E-Fahrzeuge als auch Hybridfahrzeuge) machte im Jahr 2021 fast 30 Prozent der in Europa verkauften Neuwagen aus, wobei fast jeder große Automobilhersteller ein E-Fahrzeug in seine Produktpalette aufgenommen hat.

Zu den jüngsten Markteinführungen zählen auch E-Fahrzeuge, die schneller als viele Supersportwagen beschleunigen können. Goodyear hat Erfahrung in der Entwicklung von Reifen für Ultra-Hochleistungs-Elektrofahrzeuge und liefert Reifen für Fahrzeuge wie den Audi e-tron GT quattro und RS e-tron GT, den Porsche Taycan und mehrere Tesla-Modelle.

Aufgrund seines Know-hows im Bereich EVs und Motorsport wurde Goodyear ausgewählt, eine Rennvariante der Eagle F1-Familie für den FIA ETCR (eTouring Car World Cup) zu liefern, der rein elektrisch betrieben wird. Goodyear hat für die 670 PS starken Elektro-Rennwagen einen einzigartigen Rennreifen mit Profil entwickelt und wendet die gewonnenen Erkenntnisse auf seine neueste Generation von Straßenreifen, den Eagle F1 Asymmetric 6, an.

Zu den Innovationen des Goodyear Eagle F1 Asymmetric 6 gehören die Verringerung des Gesamtgewichts des Reifens und eine aerodynamische Seitenwandform, die Turbulenzen und Luftströmungen um den Reifen und die Fahrzeugseite herum steuert. Seine neue Mischungstechnologie reduziert den Rollwiderstand, um die elektrische Reichweite2 zu erhöhen.

Leise Motoren bedeuten, dass Straßengeräusche bei E-Fahrzeugen stärker wahrgenommen werden können. Goodyear hat ein geräuschminderndes Profildesign eingeführt, das eine Geräuschreduzierung von 1 dB über die gesamte Produktpalette und bis zu 2 dB bei ausgewählten Größen bewirkt. Unterstützt wird dies durch ein dünneres Lamellendesign im Vergleich zum Asymmetric 5 und eine innovative, radial abgeschrägte Rille zur Dämpfung von Geräuschfrequenzen.

Fahrer von leistungsstarken Elektrofahrzeugen verlangen mehr als nur eine höhere Kilometerleistung und Effizienz. Die neuesten High- Performance E-Autos sprechen Fahrer von herkömmlichen Benzin- und Dieselfahrzeugen an, weil sie das sofortige Drehmoment und die Leistungsentfaltung erleben wollen. Goodyear hat sich daher sehr auf die Entwicklung der adaptiven Aufstandsfläche und der optimierten Außenkontur konzentriert, um sie an schwerere und leistungsstärkere Fahrzeuge anzupassen. (pd/ml)

www.goodyear.ch


Meistgelesen

Studie: Tägliches Aufladen von E-Autos stört Europäer

News / 15. Juli 2024

Studie: Tägliches Aufladen von E-Autos stört Europäer

Lotus Emeya: Elektrische Kampfansage!

News / 15. Juli 2024

Lotus Emeya: Elektrische Kampfansage!

Ford Capri: Comeback als Elektro-Crossover

News / 12. Juli 2024

Ford Capri: Comeback als Elektro-Crossover

Der neue BMW M5 wird zum Plug-in-Hybrid

News / 12. Juli 2024

Der neue BMW M5 wird zum Plug-in-Hybrid

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK