AW LOGO

Ladenetz / 08. März 2023

Shell übernimmt «evpass» und wird grösster Ladenetz-Anbieter

Shell (Switzerland) AG hat eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme des Aktienkapitals und der Aktivitäten von «evpass», dem grössten Netz von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in der Schweiz, abgeschlossen. Damit baut Shell seine Position für EV-Ladelösungen weiter aus und ermöglicht Kunden den Zugang zum grössten Netz öffentlicher Ladestationen in der Schweiz.

«evpass» ist schweizweit in allen Kantonen und in 33 Prozent der Gemeinden zugänglich. Das mit 3000 Ladepunkten umfangreichste Netz von öffentlichen EV-Ladestationen ergänzt das Shell E-Mobilitätsangebot, zu dem auch Shell Recharge und «ubitricity» gehören. «Der Umstieg auf ein E-Auto ist für viele daran geknüpft, ausreichende Lademöglichkeiten zu finden. Wir wollen die Mobilitätswende vorantreiben, indem wir es den Menschen einfach machen, den Schritt zu klimafreundlicher Mobilität zu vollziehen. Diese Akquisition ist ein wichtiger Baustein dafür und ein weiterer Ausdruck unseres Willens, bis 2050 ein Energieunternehmen mit Netto Null Emissionen zu werden», sagte Hasan Haybat, Leiter des Schweizer Tankstellengeschäfts von Shell.

Der Verwaltungsrat von «evpass» ist überzeugt, dass mit dem neuen strategischen Investor, die nächste Entwicklungsphase erfolgreich verlaufen wird. Shell in der Schweiz profitiert von der Bekanntheit von «evpass» und seinen 50’000 Abonnenten. François Randin, CEO von «evpass», sagt: «Als Gründer von «evpass» bin ich sicher, dass Shell, als bedeutender globaler Energieakteur, der beste Investor ist, um das Wachstum des grössten Ladenetzes der Schweiz zu gewährleisten und meine ursprüngliche Vision einer verantwortungsvollen und umweltfreundlichen individuellen Mobilität fortzusetzen.»

Shell hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 weltweit über 500’000 Ladepunkte und bis 2030 über 2,5 Millionen Ladepunkte zu betreiben. In Europa bietet Shell Recharge über sein öffentliches Netz und Roaming-Vereinbarungen bereits Zugang zu einem Netz von rund 300’000 öffentlichen Ladepunkten. (pd/mb)


www.shell.ch


Meistgelesen

Enterprise Rent-A-Car Switzerland setzt auf Vollhybridmodelle von Honda

News / 11. Juni 2024

Enterprise Rent-A-Car Switzerland setzt auf Vollhybridmodelle von Honda

Die Schweiz ist bereit für das Recycling von Elektroauto-Akkus

News / 17. Juni 2024

Die Schweiz ist bereit für das Recycling von Elektroauto-Akkus

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK