AW LOGO

News / 29. März 2021

5000 Franken Elektro-Prämie für den Honda e

Nur 19 Honda e wurden im Januar und im Februar 2021 in der Schweiz neu in Verkehr gesetzt. Jetzt versuchen die Japaner ihren E-Flitzer zu pushen – mit 5000 Franken Elektro-Prämie.

Cool und stylish ist er ja, der Honda e. Doch mit einem Einstiegspreis von knapp 40'000 Franken auch sehr teuer. Und mit realen 150 km Reichweite alles andere als ein Überflieger. Das dürften die Hauptgründe sein, wieso in den ersten beiden Monaten 2021 nur gerade 19 Honda e in der Schweiz und Liechtenstein neu in Verkehr gesetzt wurden. Um die Verkäufe zu pushen, gibt’s für den Honda e ab sofort eine Elektro-Prämie von 5000 Franken. Damit ist das 136 PS starke Basismodell des Stadtflitzers jetzt ab 34'900 Franken erhältlich.

Das Topmodell Honda e Advance kostet dank der neuen Elektro-Prämie noch 38‘600 Franken. Advance steht beim Honda e für einen Elektromotor mit 154 PS Leistung und ein Plus an Ausstattungen. Dazu zählen unter anderem die 16- oder 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im kultigen Honda e-Design, das Multi-View-Kamerasystem mit Monitor im Innenrückspiegel und eine Top-Soundanlage. (pd/mb)

www.honda.ch


Meistgelesen

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

News / 09. Juli 2024

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

News / 09. Juli 2024

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

News / 09. Juli 2024

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

Rimac wird 15!

News / 10. Juli 2024

Rimac wird 15!

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK