AW LOGO

News / 15. December 2020

Schweizer Verkaufsstart für den Ford Mustang Mach-E

Mit dem neuen Ford Mustang Mach-E lanciert Ford Anfang Februar 2021 einen rein elektrisch angetriebenen Crossover mit einer Reichweite von bis zu 600 Kilometern.

Der Ford Mustang Mach-E kann mit zwei Batterie-Optionen, mit Heck- oder Allrad-Antrieb sowie in verschiedenen Leistungsstufen ab 49 650 Schweizer Franken per sofort bestellt werden. Interessenten, die sich einen vollelektrischen Mustang Mach-E reserviert haben, bekommen nun die Möglichkeit, ihre Reservierung in eine konkrete Bestellung umzuwandeln und somit zu den ersten Kunden in der Schweiz zu gehören, die Anfang 2021 ihren Mustang Mach-E in Empfang nehmen dürfen. 

Ford Schweiz beginnt anfangs Dezember im Rahmen des E-Commerce-Prozesses, die Interessenten mit Reservierung darüber zu informieren, dass der Kaufvertrag online abgeschlossen werden kann. Sie werden dann im System mit ihrem Login durch den unkomplizierten Prozess geführt, wobei sie auch noch zusätzliches Fahrzeug- und Ladezubehör auswählen können. Am Ende wählt der Kunde seine Lieferpräferenz aus und wird dann entweder online direkt zur Vertragsunterzeichnung geleitet, oder er entscheidet sich für die Unterzeichnung des Vertrags beim Händler vor Ort.

Der rein elektrisch angetriebene Mustang Mach-E läutet eine neue Ära ein und ist eines von 17 elektrifizierten Fahrzeugen, die Ford bis Ende 2021 auf den europäischen Markt bringt. (pd/ml)


www.ford.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK