AW LOGO

News / 09. December 2020

Toyota kündigt neuen batterie-elektrischen SUV an

Toyota hat diese Woche bekanntgegeben, dass ein komplett neues batterie-elektrisches SUV-Modell auf der kommenden e-TNGA Plattform den Anfang eines Programms derartiger Fahrzeuge machen wird.

Weitere Details werden im Lauf der nächsten Monate bekanntgegeben. Zum jetzigen Zeitpunkt sind nur eine stilisierte Silhouette und Details der Plattformarchitektur freigegeben worden. Das noch namenlose Vorpremierenmodell wird auf der neuen e-TNGA Plattform basieren. Dank der cleveren Auslegung ist die Plattform hochflexibel anpassbar an eine ganze Reihe unterschiedlicher Fahrzeugtypen.

Das grundlegende Architekturprinzip ist, dass einige Hauptelemente fix sind und andere variabel. Das ermöglicht Variationen in allen Fahrzeugdimensionen: Länge, Breite, Radstand und Höhe. Die e-TNGA Plattform kann auch für Front-, Heck- und Allradantrieb konfiguriert werden, ebenso wie für verschiedene Batterien und Elektromotoren, im Hinblick auf unterschiedliche Fahrzeugtypen und Nutzungsprofile.

Mit diesem vielseitig variablen Vorgehen lässt sich die Entwicklungszeit von Produktvarianten reduzieren und unterschiedliche Modelle können parallel entwickelt werden. Das erste Modell auf der e-TNGA Plattform ist bereits fertig entwickelt und steht vor dem Produktionsstart im ZEV Werk in Japan.

„Toyota wird in Kürze den nächsten Schritt in der Lancierung des Programms batterie-elektrischer Fahrzeuge machen: mit der Vorpremiere eines neuen mittelgrossen SUV in den kommenden Monaten. Die vielseitig flexible e-TNGA Technologie ermöglicht uns Fahrzeuge, die nicht nur batterie-elektrisch angetrieben, sondern auch schön anzuschauen und mit Begeisterung zu fahren sind.“ (pd/ml)

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK