AW LOGO

News / 31. Mai 2024

Joint Venture von Renault und Geely heisst Horse Powertrain Limited

Die Renault Group, die Geely Holding Group (Geely Holding) und die Geely Automobile Holdings Limited (Geely Auto) (im Folgenden zusammen als "Geely" bezeichnet) haben am 31. Mai 2024 offiziell die HORSE Powertrain Limited mit Sitz in London, Grossbritannien, gegründet.

Luca de Meo, CEO der Renault Group, sagte anlässlich der Gründung des Joint Ventures: «Der heutige Tag ist ein wichtiger Schritt zur Bewältigung der grössten Herausforderung für die Automobilindustrie: die Dekarbonisierung des Strassenverkehrs. Die Partnerschaft mit einem führenden Unternehmen wie Geely, um einen neuen Akteur zu schaffen, der über die Fähigkeit und das Know-how verfügt, extrem emissionsarme Verbrennungsmotoren und hocheffiziente Hybridtechnologien zu entwickeln, ist der Schlüssel für die Zukunft. Durch HORSE Powertrain kann die Renault Group in einem Sektor, der mehr als 80 % ihres Geschäfts ausmacht, eine weltweite Führungsposition erreichen. Gemeinsam werden wir die Herausforderung der Dekarbonisierung meistern, indem wir Innovationen in den Vordergrund unserer Aktivitäten stellen.»

Eric Li, Vorsitzender der Geely Holding: «Damit die Industrie in den nächsten Jahrzehnten Netto-Null-Emissionen erreichen kann, sind globale Synergien, verschiedene Technologien und der Austausch von Fachwissen entscheidend. Deshalb freuen wir uns, dass unsere Partnerschaft mit der Renault Group heute geschäftliche Realität wird. HORSE Powertrain Limited wird über das Portfolio, die Grösse und die Kapazitäten verfügen, um die emissionsarmen Lösungen anzubieten, die die Automobilindustrie von morgen benötigt. Der heutige Start markiert ein neues Kapitel in der nachhaltigen Mobilität, und wir bei Geely sind stolz darauf, einen Beitrag dazu zu leisten.»

Die Renault Group und Geely sind davon überzeugt, dass eine Kombination verschiedener Antriebstechnologien – darunter hocheffiziente Verbrennungsmotoren (ICE), kohlenstoffärmere E-Kraftstoffe und Wasserstoff – notwendig ist, um eine erfolgreiche Dekarbonisierung in einer Welt zu erreichen, in der bis 2040 voraussichtlich noch mehr als die Hälfte der produzierten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren fahren werden.

HORSE Powertrain Limited wird hochmoderne Technologien für Hybrid- und Verbrennungs-antriebe entwerfen, entwickeln, produzieren und verkaufen. Hierzu gehören Motoren ebenso wie Getriebe, Hybridsysteme und Batterien. Dank des neuen Joint-Ventures werden sowohl die Renault Group als auch Geely von unmittelbaren Skaleneffekten und einer verbesserten Marktabdeckung profitieren. Durch die Übertragung von geistigem Eigentum von der Renault Group und Geely ist HORSE Powertrain Limited in der Lage völlig eigenständig zukünftige Antriebstechnologien zu entwickeln, die alle Markterwartungen erfüllen. Dies betrifft insbesondere den Einsatz alternativer Kraftstoffe wie grünes Methanol, Ethanol und Wasserstoff. Das sich ergänzende Produktportfolio und die regionale Präsenz des Joint Ventures bieten das Potenzial, Lösungen für 80 Prozent des wachsenden globalen Marktes für Hybridantriebe und Antriebe mit Verbrennungsmotoren bereitzustellen.

HORSE Powertrain wird mehrere Kunden aus der Automobilindustrie beliefern, darunter die Renault Group, Geely Auto, Volvo Cars, Proton, Nissan und die Mitsubishi Motors Company. Das Unternehmen ist bereit, mit Kunden und Partnern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um sie mit End-to-End-Lösungen im Bereich der Antriebstechnologien zu versorgen. Vom ersten Tag seiner Gründung an ist HORSE Powertrain Limited das weltweit führende Unternehmen für Hybrid- und Verbrennungsantriebslösungen mit:

17 Werken rund um die Welt
neun Kunden, die in 130 Ländern präsent sind
fünf Forschungs- und Entwicklungszentren
ca. 19’000 Beschäftigten
einem erwarteten Jahresumsatz von ca. 15 Milliarden Euro
der erwarteten Produktion von ca. 5 Millionen Antriebseinheiten pro Jahr
einem Angebot aller Arten von Hybridlösungen - Vollhybriden und Plug-in-Hybriden mit hoher Reichweite - sowie Verbrennungsmotoren, die mit alternativen Kraftstoffen wie Ethanol, Methanol, LPG, CNG und Wasserstoff betrieben werden können. (pd/ml)


Meistgelesen

Enterprise Rent-A-Car Switzerland setzt auf Vollhybridmodelle von Honda

News / 11. Juni 2024

Enterprise Rent-A-Car Switzerland setzt auf Vollhybridmodelle von Honda

Die Schweiz ist bereit für das Recycling von Elektroauto-Akkus

News / 17. Juni 2024

Die Schweiz ist bereit für das Recycling von Elektroauto-Akkus

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK