AW LOGO

Ladenetz / 12. Juni 2020

An die Wand genagelt: Die VW-Wallbox ist da

Die Ladeinfrastruktur für Elektroautos lässt in Deutschland zu wünschen übrig. Der ID. Charger von Volkswagen könnte potenziellen Kunden den Kauf eines Stromers etwas schmackhafter machen. Denn diese "Wallbox" soll schnelles und komfortables Laden von Elektrofahrzeugen zuhause ermöglichen. Jetzt hat der Verkauf begonnen.

In acht europäischen Ländern kann die Wallbox online oder beim Volkswagen-Händler bestellt werden, teilt der Autobauer mit. Der Einführungspreis startet ab 399 Euro. Laut Hersteller biete der ID. Charger damit "ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis".

Der Charger sei auf den ID.3 und die ID.-Familie zugeschnitten, heißt es. Er könne aber auch für alle anderen E-Autos mit Typ-2-Stecker verwendet werden. Die neue Volkswagen-Wallbox gehört als ID. Charger zum Gesamtpaket rund um den ID.3, mit dem Volkswagen den Wechsel auf das E-Auto so einfach und komfortabel wie möglich gestalten will.

"Wir werden in den kommenden Monaten ein komplettes Ladenetzwerk rund um den ID.3 aufbauen. Der ID. Charger macht den Anfang, weitere Lade-Services werden folgen. Das Laden eines E-Autos soll künftig genauso einfach und selbstverständlich funktionieren wie das Laden eines Smartphones", verspricht Thomas Ulbrich, Vorstand E-Mobilität der Marke Volkswagen.

Den ID. Charger wird es laut VW schrittweise in drei Versionen geben. Alle Versionen bieten bis zu 11 kW Ladeleistung, ein fest angebrachtes Typ-2-Ladekabel und einen integrierten DC-Fehlerstromschutz für höchste Sicherheit. Die beiden Top-Modelle ID. Charger Connect und ID. Charger Pro werden zudem voll vernetzt sein und lassen sich per Smartphone steuern.

Der ID. Charger Pro bietet zusätzlich einen integrierten Stromzähler und ermöglicht beispielweise eine Abrechnung der Stromkosten für Dienstwagenfahrer. "Der ID. Charger sieht nicht nur smart aus, er ist es auch. Keine andere Wallbox auf dem Markt bietet so viel High-Tech für so wenig Geld", betont Martin Roemheld, Leiter Mobility Services der Marke Volkswagen.

mid/rlo


Meistgelesen

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

News / 09. Juli 2024

Neuer Peugeot E-5008: Elektro-SUV mit Van-Qualitäten

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

News / 09. Juli 2024

Fünf Tipps für den Roadtrip im E-Auto

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

News / 09. Juli 2024

Mercedes-Benz eCampus: Neues Kompetenzzentrum für den Elektroantrieb

Rimac wird 15!

News / 10. Juli 2024

Rimac wird 15!

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK